Überspringen zu Hauptinhalt

Planung, Bau und Unterhalt

Welcher Pool Ihren Wünschen entspricht, was bei Ihnen möglich ist und gleichzeitig gut zu Ihrem Garten passt, kann am besten direkt vor Ort geklärt werden. Damit Sie sich im Vorfeld trotzdem ein Bild über die zu erwartenden Kosten machen können, benutzen Sie einfach den Pool-Konfigurator. Hilfreich ist auch der Informationsaustausch an einem eco-pool-Tag oder das Gespräch mit einem eco-pool-Besitzer.
Weil die ersten Schritte bei einem Schwimmteichbau entscheidend sind, bieten wir Ihnen optimale Bedürfnisabklärungen sowie eine einwandfreie Planung an. Sie bilden die Grundlage für ein sorgenfreies, auf Sie persönlich abgestimmtes Badevergnügen. Ganz gleich für welchen Pool Sie sich entscheiden, wir bieten Ihnen alle Dienstleistungen aus einer Hand und sind Ihr Ansprechpartner im Bereich der biologischen Wasseraufbereitung. Eine Arbeitsgemeinschaft mit Ihnen oder Ihrem Gärtner, Tiefbauer und/oder Baumeister ist für uns selbstverständlich möglich.

Neubau

Verlassen Sie sich auf unser Fachwissen. Wir begleiten Sie von Beginn an durch den Poolbau-Prozess und starten mit einer optimalen Bedürfnisabklärung. Gerne führen wir mit Ihnen ein unverbindliches Erstgespräch, um Ihre Ausgangslage kennenzulernen und mit Ihnen die Möglichkeiten zu besprechen.
Haben Sie den Entschluss gefasst und möchten einen eco-pool bauen? Dann erstellen wir Ihre individuelle Offerte und starten mit der Projektplanung.
Sobald die Planung steht und die Baubewilligung vorhanden ist, wird mit dem Bau begonnen, sodass Sie in rund 4 Wochen Ihr eigener Badespass zuhause geniessen können.

Umbau

Wir bauen auch bereits bestehende Anlagen um und rüsten diese mit der eco-pool Technologie aus.

Unterhalt

Der Unterhalt und die Pflege einer eco-pool-Anlage ist wichtig und werterhaltend. Auch der beste Filter braucht eine Wartung. Der Biofilm, der dem Wasser die Nährstoffe entzieht, muss mit Mangelnährstoffen versorgt werden. Nur so kann gewährleistet werden, dass Phosphor der reduzierte Nährstoff ist.
Filteranlagen werden normalerweise zu Beginn und am Ende der Badesaison gewartet. Wird ein Pool maximal belastet, lohnt sich eine Rückspülung des Filters während der Badesaison. Filteranlagen, die das ganze Jahr über im Einsatz sind, werden nur bei Erreichung der maximalen Filterkapazität revisiert.

Reinigung

Die Bodenreinigung des Pools kann mechanisch oder maschinell erfolgen. Die Häufigkeit der Reinigung hängt vom Reinheitsempfinden des Schwimmteichbesitzers ab, am besten einmal pro Woche. Die manuelle Wandreinigung empfehlen wir ebenfalls einmal wöchentlich.

Die Rollladenlamellen werden zwar an den Übergängen schmutzig, können aber sehr gut gereinigt werden. Diese Arbeit ist sehr zeitintensiv und wird normalerweise einmal alle zwei Jahre durchgeführt.

Das Nährstoffmanagement erfolgt automatsch und wird kundenspezifisch angepasst.
Optimale Unterstützung bei der Reinigung erhalten Sie vom Schwimmteichroboter. Alternativ kann der Pool auch manuell gereinigt werden. Das richtige Zubehör für die Reinigung erhalten Sie bei uns.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Nein, diese müssten in einem separaten Becken sein

Nur wenn der Pool geheizt wird

Ja, mit einer Wärmepumpe oder auch mit einem Solarrollladen

Beim Kompaktbecken nicht, bei allen anderen Beckenarten schon

Der Unterflurrollladen ist kindersicher, wenn im Pool auf beiden Seiten ein Handlauf montiert ist.

Die Gegenstromanlage ist für Leistungsschwimmen geeignet, braucht aber Strom und macht Lärm. Der Pooltrainer ist für entspannendes ruhiges Schwimmen gedacht

An den Anfang scrollen